Silent Parade 2017 mit männlichen FEEN

Tanzt mit uns durch die Straßen Münchens! Für ein gutes Leben für al…le!

WANN, WO, WIE
Montag, 26.06. | Start: 19.00 Uhr | Ende: 22:30
Von der alten Kongresshalle an der Theresienhöhe bis zum Stachus

19 – 20:00 Uhr . LIVE | Yerar Chávez und Überraschungs-Brassband
20 – 22:30 Uhr . PARADE | DJ Rupen (Jalla World Music, Rupidoo Global Music Club)

EINTRITT Keiner, aber bitte 20,-€ Pfand für Funkkopfhörer mitbringen!

Social tagging: > >

Graphzines 22. Juni bis 24. September 2017 im Museum im Kunsthaus, FFB

Graphzines vom 22. Juni 2017 – 24. September 2017

 Vernissage: 22.Juni 2017, 19.30h

 

Ein sehenswert und in dieser Form noch nicht dagewesen Ausstellung  zu GRAPHZINES in Deutschland. Im Museum im Kunsthaus findet in der Zeit vom 22. Juni bis 24. September 2017 die Ausstellung statt.

 

Zusätzlich wird am Mittwoch, 12.Juli 2017 ein Studientag im Zentralinstitut für Kunstgeschichteangeboten.

 
GRAPHIC PRODUCTION ART ZINES IN CONTEXT

Thierry Guitard, 2ème round, 1997

Mit der Ausstellung über französische Künstlerpublikationen leistet das Museum zusammen mit dem Zentralinstitut für Kunstgeschichte Pionierarbeit.

Zum ersten Mal sind französische Graphzines, Künstlerpublikationen, die eng mit dem alternativen Comic strip und den Fanzines verbunden sind, in einem Museum in Deutschland zu sehen. Im Focus der Ausstellung steht die französische Szene der achtziger und neunziger Jahre mit den Namen Bazooka, Elles sont de sortie, Le Dernier Cri, Stéphane Blanquet, Y5P5, Pierre La Police, Philippe Huger, Thierry Guitard, Blexbolex und Charles Burns.

Stéphane Blanquet, Projekt für Fürstenfeldbruck 2017

Im Untergeschoss des Ausstellungshauses haucht der französische Künstler Stéphane Blanquet (*1973), die Speerspitze des französischen „Comic strip“ dem Phänomen sozusagen neuen Atem ein. Seine Installation „New Lung Seeded Inside“ist als begehbares monumentales Buch konzipiert, das im Innern die Fantasie-Welt Blanquets sinnlich umfassend und überwältigend zur Anschauung bringt.

Die Ausstellung ist dem 50jährigen Jubiläum der Städtepartnerstadt Fürstenfeldbruck und Livry-Gargan gewidmet.

Wenn Sie noch mehr über die Ausstellung oder über den Graphzine-Stufdientag im ZI wissen möchten klicken Sie auf unsere Downloads!

 

Social tagging: > >

3. Münchner Kunstareal am 24. und 25. Juni 2017

Am Samstag, 24. Juni, und Sonntag, 25. Juni, findet bereits zum dritten Mal das Kunstareal-Fest statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße”. Das Programm kann sich auch dieses Jahr wieder sehen lassen.
Hier nur zwei Tipps:

Heiner Lünstedt, Leiter des Comicfestival München, führt an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr durch die Comic-Ausstellung “Seltsam & Fesselnd – Das Werk des Denis Kitchen”.

Jeweils von 15-17 Uhr findet ein Von Mickey Mouse bis Manga – Comiczeichnen / Workshop für Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren mit Profi-Illustratorin Barbara Breen statt.

Eintritt ist frei!

 

Weitere Infos und das gesamte Programm: https://kunstareal.de/kunstareal-fest/

Social tagging: > >

Kinder-Kultur-Sommer 2017

212_kiks

Der Kinder-Kultur-Sommer startet auch dieses Jahr wieder mit einem fünftägigen KiKS-Festival im Juni auf der Schwanthalerhöhe (Alte Kongresshalle, Verkehrszentrum). Kinder und Familien, Schulklassen und Kindergartengruppen sind eingeladen, sich in Schnupperworkshops, offenen Werkstätten, Mitspiel- und Forscherstationen ein Bild davon zu machen, was überall in der Stadt den ganzen Sommer über geboten wird. Kinder und Jugendliche präsentieren ihre Ideen in Tanz-, Theater-, Musik- und Filmproduktionen und in Ausstellungen.

 

Weitere Infos hier: http://kiks-muenchen.de/

 

Anmelden zum Bandwettbewerb 2017/18

Wanderpokal_2017 “The Clash of the Music Generation” lädt alle Bands aus der Region ein um den Sieg zu spielen. Der Bandwettbewerb ist offen für alle Genres und Künstler jeden Alters. Anmeldeschluss ist der 1. September 2017 und die Termine für die Vorentscheide stehen auch schon fest.

                

 

 

Anmeldungen zum zweiten THE CLASH OF THE MUSIC GENERATIONS Bandwettbewerbs

Der Bandwettbewerb „THE CLASH OF THE MUSIC GENERATIONS“ – „DER KAMPF DER MUSIKER-GENERATIONEN“ geht in seine zweite Runde. Ab Anfang März 2017 können sich regionale Bands wieder zum Puchheimer Bandcontest anmelden.

An den Teilnahmebedingungen hat sich nichts geändert: Der Contest bleibt weiterhin kostenlos, ohne Altersbegrenzung und offen für jede Musikrichtung. Die Veranstalter setzen auch dieses Jahr wieder auf dieses erfolgreiche Konzept, welches durch seine musikalische Bandbreite bereits im Vorjahr Publikum und Akteure überzeugte.

Eine fachkundige Jury bestimmt bei den Vorentscheidungen, anhand von Kriterien wie Songwriting, Bühnenpräsenz, Originalität und handwerklichen Fähigkeiten den ersten Platz. Die Zweitplatzierten werden wieder per Stimmzettel durch das anwesende Publikum gewählt.

 

Den Samstag, 27.01.2018, 20 Uhr sollte man sich jetzt schon mal vormerken, wenn im Puchheimer Kulturcentrum PUC das Finale der Vorausscheidungssieger auf der großen Bühne stattfinde. Die Finalisten die hier um den Sieg spielen werden ebenfalls von einer Jury bewertet.

 

Die Gewinner erhalten 500,- Euro in bar,  gestiftet von der Künstlervereinigung Halle 11, die auch den eigens hierfür kreierten Wanderpokal designen und angefertigt lies.  Preisverleihung und Siegerkonzert finden im PUC statt.

 

Musikerinnen und Musiker aus der Region sind ab sofort eingeladen, sich zu dem Bandwettbewerb anzumelden.

 

Weitere Infos und Anmeldeformulare erhält man unter:

 

Puchheimer Kulturcentrum PUC, Oskar-Maria-Graf-Str. 2, 82178 Puchheim. puc-kultur@puchheim.de

 

2017_Plakat_A3_col

Social tagging: