LIGHT IN BABYLON , Konzert Donnerstag, 12. April 2018

light in babylonLIGHT IN BABYLON

 

 

(Bild: Veranstalter)

Kosmopolitische Traditionen feiert mit atemberaubender Stimme die iranisch-israelische Sängerin Michal Kamal – begleitet von den Klängen der Santur. Ihr Repertoire speist sich aus hebräischen und türkischen Original-Kompositionen und historischen Gedichten. Ihre Botschaft ist Frieden, Hoffnung und Liebe.
– Ilka Seuken

Bei Light in Babylon wird Weltmusik zum gelebten Begriff. Berühmt wurde die Gruppe auf den Straßen der Millionenmetropole Istanbul, heute spielen sie auf internationalen Festivals. Ihre häufig wehmütigen Lieder handeln von Liebe und Sehnsucht, Heimat und Suche. Die Musik ist sehr rhythmisch, klingt durch das Santur orientalisch und zieht besonders durch die fesselnde Stimme der Sängerin die Hörer in ihren Bann.
– Ceyda Nurtsch / Qantara.de

A celebration of the cosmopolitan traditions of both Istanbul and the Sephardic Jewish community and another example of the great music that is coming out of the Eastern Mediterranean right now.
– fRoots Magazine

Light in Babylon comes out loud and clear, across time and space. No fake Orientalism or Chilled-out lounge sounds are to be heard from this strong band, which today represent some of the best music coming out of the east of the Mediterranean…
– Songlines

16€ // reduced 8€

–> www.youtube.com/watch?v=UwgmqPzVadM
–> www.facebook.com/lightinbabylon/

www.music-mosaic.org
Wann/Wo:
Donnerstag, 12. April 20:30 – 23:30
Import Export, Kreativquartier Dachauerstr. 114, 80636 München

 

Quelle: Veranstalter

Social tagging: >

Zofia and The Wildfire -Tekkelklub – 26. Mai 2017, 19h

wildfire

Zofia & The Wildfire

Wann: 26. Mai 2017, 20h

Wo: Tekkelklub, Rumfordstrasse 38, München

 


Zofia Arnfred aus Kopenhagen und Robert Wildfeuer aus München sind Zofia & The Wildfire  und heute Abend im Tekkeklub zu hören und zu sehen.

Songs die von der Liebe, der Sehnsucht und Themen die uns bewegen handeln.  Zarte fast filigrane Lieder mit einer Stimme die berührt! Dazu gibt es englische oder bayerische Folk Songs von Mr. Wildfire.

Social tagging: > >

Chvrches am 5. April in der TonHalle

212x80_chvrchesMit Titeln wie “The Mother We Share”, “Lies” oder “We Sink” verschaffte sich die 2011 gegründete Band Chvrches (sprich “churches”, engl. Kirchen) bereits Gehör. Selbst die altehrwürdige BBC stufte die schottischen Newcommer im Jahre 2012 an fünfter Stelle in ihrer Sound-of-Umfrage ein.

Dazu werden am Ende eines Jahres Leute aus der Musikbranche (Kritiker, Moderatoren und Redakteure) befragt, welchen Musikern sie die größten Chancen einräumen, im folgenden Jahr den Durchbruch zu schaffen.

Chvrches reihen sich so in eine illustre Gesellschaft mit Hurts, Ellie Goulding oder James Bay ein.

Ihre Musik lässt sich mit Begriffen wie Synthpop oder Electronic beschreiben. Das Trio selbst gibt an, von Künstlern wie Prince, Orchestral Manoeuvres In The Dark, Depeche Mode und/oder Kate Bush beeinflusst zu sein.

Sängerin Lauren Mayberry besitzt eine fragile Stimme, die von Ihren Kollegen Iain Cook (Synthesizer, Gitarre, Bass) und Martin Doherty (Synthesizer, Sampler) mit schlichten aber meist eingängigen Melodien , die mitunter flirrend wie schroff sein können, unterstüzt wird.

Anlässlich der Erscheinung ihres zweiten Studioalbums „Every Open Eye“ im September 2015 sind Chvrches am 5. April 2016 in der TonHalle zu Gast.

Wann: Dienstag, 05.04.16, 20:00 Uhr
Wo: TonHalle, Grafinger Straße 6, 81671 München

Social tagging: > > > >

Geheimkonzert im Milla, Mittwoch 10. Juni 2015, Eintritt frei!

konzert_80x212Eine unserer Lieblings-Locations ist auf alle Fälle das MILLA im Glockenbachviertel. Tickets für diesen exklusiven Event gibt es nicht zu kaufen, denn für dieses Geheimkonzert ist der Eintritt kostenlos. Wir wissen lediglich dass es sich um Verfechter des Psychedelic Undergrounds handelt. Spannung ist also groß & viel Vergnügen!

Was: Konzert, Eintritt frei!

Genre: Psychedelic (Rock)

Wann: 10. Juni 20156, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

Wo: MILLA, Holzstraße 28, 80469 München

Social tagging: > > > >

3. Jazz Around The World – Donauwellenreiter

Foto: Veranstalter

Foto: Veranstalter

Auf nach Puchheim zur 3. Etappe: Weltreise durch Wien. Wien wird dieser Tage gern als die westlichste Stadt des Balkans bezeichnet. Über solche Slogans kann man sich streiten, es stimmt allerdings, dass in Wien die kulturelle Vielfalt noch um ein paar Farben bunter ist, als anderswo. Beispiele? Kein Problem! Donauwellenreiter heißt das neue Weltmusikphänomen aus der österreichischen Hauptstadt. Ein Trio bestehend aus einem Tiroler mit mexikanischen Wurzeln, einem Wiener mit serbischem Blut und einer Ladinerin aus Südtirol. Das bei einer solch ungewöhnlichen Mischung kein Walzer (zumindest nicht nur) herauskommt, versteht sich von selbst. Donauwellenreiter beschränken sich auch nicht auf ein gefälliges Potporri, obwohl Latin, Tango, Klezmer, alpine Klänge und Chanson alle ihren Platz im Bandsound haben. Vielmehr bildet sich irgendwo zwischen den Notenzeilen ein eigener Sound, der stark von Minimal-Music auf der einen und Jazzpop auf der anderen Seite beeinflusst ist. Das ganze klingt entspannt, modern und nach Großstadt. Live verspricht Donauwellenreiter der perfekte Soundtrack für den Strand im eigenen Kopf zu sein. Besetzung: Thomas Castaneda: Piano, Keyboard; Maria Craffonara: Gesang, Violine, Percussion; Nikola Zaric: Akkordeon; Jörg Mikula: Schlagzeug. Veranstalter: Stadt Puchheim und Kulturverein Puchheim e.V.

Wo: Puchheimer Kulturcentrum PUC, Oskar-Maria-Graf-Str.2. 82178 Puchheim

Wann: Do, 18.Dezember 2014, 20 Uhr

Eintritt: €20,60/17,30

Weitere Infos: puc-puchheim.de

Social tagging: > > > > >

“Kevin Devine” in der Münchner-Kranhalle mit Folk-Rock

Foto: Ninelle Efremova

Foto: Ninelle Efremova

Auch wenn das Wetter gerade nicht so göttlich ist, kann man sich morgen, am 23. Januar 2014,  die trübe Stimmung mit KEVIN DEVINE, einfach wegsingen lassen. Das vielversprechende, rockige Singer-Songwriter Konzert findet in der Kranhalle statt und wir können uns auf rockige Balladen sowie elektrisierende Folk-Rock Stücke freuen.

DEVINE (der aus Brooklyn stammt) hat bereits mehrere Alben unter unterschiedlichen Labels veröffentlicht, nimmt dazu wie folgt Stellung: “Ich habe bereits sechs Alben veröffentlicht. In Amerika sind diese auf fünf verschiedenen Labels erschienen. Die ganze Musikindustrie ist unglaublich unsicher und instabil. Alleine die Fans und ihre enge Verbundenheit zu meiner Musik, sind für das was ich in den letzten Jahren erreicht habe und erleben durfte verantwortlich.”

Präsentiert wird das hörenswerte Konzert von: ROLLING STONE, LEGACY, BEDROOMDISCO, PRETTY IN NOISE, FUZE, BYTE FM, FINEST VINYL und nbhap.com

 

Hier zur Einstimmung das neue Album BUBBLEGUM: https://soundcloud.com/bsmrocks/kevin-devine-private-first

Mehr Infos dazu unter www.kevindevine.net und http://www.facebook.com/KevinDevineMusic?fref=ts

 

Wann: Donnerstag,23.01.2014, 21 Uhr

Wo: München-Kranhalle, Hansastraße 39, 81373 München

Social tagging: > > > > >

„Paper Beats Scissors“ in der Kranhalle

Foto: muenchner-stadtleben.de

Foto: muenchner-stadtleben.de

Kalte Außentemperaturen und Regen treiben in der Regel niemanden so gerne vor die Tür. So ging es wohl auch gestern den Fans in Spee, von „Paper Beats Scissors“ und Mike Feuerstack („Snailhouse“). Letzterer startete deren Tourauftakt in der Münchner-Kranhalle und gewann der spärlichen Besucherzahl etwas Positives ab. „ Ist ja jetzt genug Platz zum Tanzen da.“ , sprach der Mann im Karohemd mit Gitarre und hat spätestens nach dem zweiten Song „Flowers in the City“ richtig kuschelige Atmosphäre in die Kranhalle gezaubert.

Nach einer kleine Pause kommt dann auch die Combo mit Tim Crabtree auf die Bühne. Oboe, Geige, Tuba, Drums, Bass, Keyboard und Akustikgitarre sind die Klanginstrumente, die harmonisch, den kraftvollen Gesang von Crabtree untermalen. Es ist unverkennbar oder besser unverhörbar, dass die Musiker Spaß an dem Projekt „Paper Beats Scissors“ haben. Die Kanadier übertragen die gute Stimmung auf das Publikum, präsentieren sich völlig unprätentiös und sympathisch. Crabtree gibt die letzte Zugabe nur mit seiner Gitarre,  gibt nochmals alles und rundet so, dieses wirklich gelungene Konzert, nochmals ab.

Wer in München nicht dabei sein konnte hat noch die Möglichkeit, sich die Combo u.a. in Stuttgart, Frankfurt und Berlin anzusehen. Hier kann jeder der Gefallen an wunderschöner Singer-Songwriter Musik hat, in das neue Album rein hören: http://paperbeatscissors.bandcamp.com/

Social tagging: > > > > > >

Die neuen Tourneedaten für “Motörhead” sind da

Foto: promoters-group-munich

Foto: promoters-group-munich

Am 30. November 2013 sollten „Motörhead“ im Münchner „Zentith“ rocken. Doch die Europatour musste wegen Krankheit, des Frontmanns Lemmy Kilmister verschoben werden.

Nun können alle Metalfans aufatmen, denn der neue Termin ist da. Das „Zentith“ wird am 27. Februar 2014, mit Unterstützung der Spezial Guests „Saxon“ und „Skew Siskin“, erbeben.

Hier das offizielle Statement von Lemmy:

“I have to sadly let you know that Motörhead has had to postpone the forthcoming European tour until early next year, 2014.

We have made the decision because I am not quite ready to hit the road yet, and am working my way back to full fitness and rude health.

Don’t worry – I’m not about to start promoting veganism and alcohol-free beverages, but it is fair to say that I personally

have been reconfiguring areas of my life to make sure I can come back fitter and stronger than ever. It disappointed me tremendously to have to say I wasn’t quite ready to hit the road yet, but not nearly as much as it would’ve disappointed me to go out,play some average shows and watch my health give way long before the tour was over! When people come to see a Motörhead tour, they expect a Motörhead show, and that is exactly what you will get as soon as I am fit and ready to rumble.

Your patience and understanding is appreciated…and know that I’m getting stronger and stronger every day, so watch out next spring Europe and we will see you then.

Thank you all,

Lemmy”

Wann: 27. Februar 2014

Wo: Zenith Lilienthalallee 35, 80939 München

Einlass: 19 Uhr

Weitere Infos: www.promoters-group-munich.de

Social tagging: > > > >